Suche
Share share mail

Ebene 4

Für Eltern von Kindern mit schwerwiegenden Verhaltensschwierigkeiten (oder im Fall der Gruppentrainings: Für motivierte Eltern, die daran interessiert sind, ein vertieftes Verständnis der Positiven Erziehung zu gewinnen). Es sind Angebote für Eltern von Kindern bis 12 Jahre, für Eltern von Jugendlichen bis 16 Jahre sowie für Eltern von Kindern mit einer Behinderung oder Entwicklungsverzögerung verfügbar. Eltern lernen die Bandbreite der Triple P-Erziehungsfertigkeiten kennen und können diese an viele verschiedene Situationen in ihrem Familienalltag anpassen.

Durchführbar als:

  • Triple P-Gruppentraining / Teen Triple P-Gruppentraining / Stepping Stones Triple P-Gruppentraining – Gruppen von bis zu 12 Eltern lernen in fünf Sitzungen (Stepping Stones: sechs) die Triple P-Inhalte kennen und werden im Rahmen dreier individueller Kontakte bei der Umsetzung unterstützt. DVDs und das Gruppenarbeitsbuch veranschaulichen die Erziehungsfertigkeiten und helfen den Eltern, am Ball zu bleiben.
  • Triple P-Einzeltraining – Für Eltern, die intensive Unterstützung benötigen. Individuelle Beratungen finden im Rahmen von zehn einstündigen Sitzungen statt. DVD und Arbeitsbuch werden verwendet.
  • Triple P Online – Ein umfassendes internetbasiertes Programm mit acht Sitzungen, das Eltern durch die 17 Erziehungsfertigkeiten von Triple P leitet. Triple P Online basiert auf dem Triple P-Einzeltraining und erinnert Eltern mit Hilfe von SMS oder E-Mails im Alltag an ihre Ziele, falls diese das wünschen.
  • Triple P-Selbstlerntraining – Ein zehnwöchiges Selbstlernprogramm, das auf einem Arbeitsbuch basiert. Eltern, die zusätzliche Unterstützung brauchen, können wöchentlich 15-30-minütige telefonische Beratungen erhalten.