Suche
Share share mail

Lesen Sie, was Experten sagen

Liebe, Zuwendung und Handwerkszeug

Dr. Klaus Hurrelmann, Professor of Public Health and Education, Hertie School of Governance

“Triple P hat es geschafft, pädagogisches Training für Eltern aus der Tabuzone heraus zu holen. Dank Triple P weiß heute jede Mutter und jeder Vater, dass Erziehung nicht auf einer diffusen Ideologie basiert, sondern immer neben Liebe und Zuwendung auch eine Art handwerkliche Komponente haben muss.”

Stadtweite Implementation und Vernetzung

Marco de Luca, Projektleitung “FAMOS - Familien optimal stärken”, Stadt Paderborn

“Hier in Paderborn arbeiten inzwischen 150 Mitarbeiter aus unterschiedlichen sozialen, medizinischen und therapeutischen Einrichtungen mit Triple P. Sie haben sich dabei untereinander noch stärker vernetzt und eine “gemeinsame Sprache” entwickelt. Die vorbildliche Strukturiertheit sowie die erprobten positiven Inhalte sind bei der stadtweiten Implementation von enormem Vorteil.”

Flexibel anpassbar

John C. Duby, M.D., Leitung der Division of Developmental and Behavioural Paediatrics, Akron Children’s Hospital, Ohio, USA, Zitat übersetzt

“Triple P ist das einzige evidenzbasierte Erziehungsprogramm, das flexibel an verschiedene Versorgungsstrukturen und Bedürfnisse von Familien angepasst werden kann. Für mich als Kinderarzt ist es extrem ansprechend, weil es eine Auswahl von “Handwerkszeug” bereitstellt, mit dessen Hilfe ich typischen Sorgen von Eltern effektiv und effizient begegnen kann.”

Erste Wahl für unser nationales Projekt

Dr Linda de Caestecker, Director of Public Health NHS Greater Glasgow Health Board, UK, Zitat übersetzt

“Triple P war eine hervorragende Wahl für unser nationales Projekt. Es hat eine starke Evidenzbasis, kann schnell implementiert werden, bringt erstklassige Materialien und Fortbildungen mit, und die Unterstützung und Zusammenarbeit mit den Kollegen bei Triple P ist toll!”

„Bleib positiv“ macht Eltern neugierig

Josje Burghard, Erziehungsberaterin, SO&T, Amsterdam, Niederlande, Zitat übersetzt

“Wenn ich einen Triple P-Vortrag halte, frage ich die Eltern immer als Erstes, ob sie “Bleib positiv” gesehen haben. Die meisten bejahen - “ Bleib positiv ” hat sie neugierig gemacht und deswegen kommen sie zum Vortrag.”

Familien profitieren und sind zufriedener

Lodewijk Asscher, Sozialminister, Niederländische Regierung, (ehemaliger “Alderman”, Stadtrat Amsterdam), Zitat übersetzt

“Triple P funktioniert auch in Amsterdam. Die Ergebnisse aller Triple P-Interventionen werden in einer stadtweiten Datenbank zusammengeführt und überprüft. Dabei zeigt sich, dass Eltern, die an Triple P teilgenommen haben, danach weniger Schwierigkeiten im Erziehungsalltag haben und mit ihren eigenen Erziehungsfertigkeiten zufriedener sind als vorher.”

Zugang zum State of the art - für ganz normale Familien

Professor Patrick McGrath, School of Psychology, Psychiatry and Biomedical Engineering, Dalhousie University, Canada, Zitat übersetzt

“Das Revolutionäre an Triple P ist, dass es ganz normalen Familien Zugang zu den wichtigsten Ergebnissen der Familienforschung der letzten 30 Jahre verschafft. Die Materialien sind hervorragend, das Programmdesign großartig und die dahinterstehende Forschung erstklassig. Dieses Programm ist das Beste auf der ganzen Welt.”

Aus unserer Klinik nicht mehr wegzudenken

Priv. Doz. Dr. med. Wolfgang Briegel, Chefarzt der Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie, Leiter der Akademie für Psychotherapie im Kindes- und Jugendalter, Leopoldina-Krankenhaus, Schweinfurt

“Ich wünsche Triple P eine noch größere Verbreitung als bis dato der Fall und freue mich auf eine weiterhin sehr gute Zusammenarbeit. Das Vorgehen nach Triple P ist in unserer Klinik sowohl in Bezug auf Elterngruppentrainings als auch hinsichtlich der täglichen Arbeit am Kind nicht mehr wegzudenken.” 

Für mich als Mutter die Rettung

Dr. Dorothea Böhm, Ärztin

"Für mich war Triple P ab 2002 als Mutter die Rettung, und auch als Anbieterin glaube ich fest an die Wichtigkeit positiver Erziehung, weswegen ich hier in Bielefeld seit Jahren Kurse anbiete. Beste Grüße und auf weitere lange Zusammenarbeit!"

Kleine Veränderungen mit großer Wirkung

Matthias Haferkorn, Dipl.-Soz.Päd., Familienhilfe

„…Anfangs hatte ich meine Vorbehalte gegen Triple P, aber seit ich in Familien damit arbeite, gelingt es den Eltern schneller kleine Veränderungen zu schaffen, die große Wirkungen zeigen.“

Besserer Zugang zu den Eltern

Anne von den Benken, Heilpädagogin, Regionalkoordinatorin in der Jugendhilfe

„Meine Kollegin war immer bekannt dafür, so gut mit Eltern zu können. Jetzt, nach der Triple P Fortbildung merke ich: Das kann ich auch!“

Familien bekommen Wertschätzung zu spüren

Bärbel Fillers-Lehmann, Dipl.-Soz.Päd., Erzieherin, Kita-Leitung

„Was mir an Triple P besonders gut gefällt, ist, dass es wertschätzend ist. Die Eltern merken das, sie fühlen sich ernst genommen und erleben, was sie schon alles gut machen.“

Struktur für Familien

Sylvia Heesch, Sozialpädagogische Familienhilfe 

„Triple P ist toll, gerade für die SPFH, weil es so strukturiert ist – genau das ist das Thema unserer Familien“

Informativ und unterhaltsam

Professor Howard Markman, Professor of Psychology, University of Denver, Colorado, USA.

„Die ‚Every Parent‘-DVD-Reihe (Triple P) sollten alle Eltern besitzen. Sie werden es nutzerfreundlich finden und es wird einen Unterschied in der Entwicklung ihrer Kinder machen. Dies ist ein wissenschaftsbasiertes Programm, das einen hohen Informationswert mit einer hochunterhaltsamen Darstellung der Erziehungsfertigkeiten und den Ideen vermischt, die sich für Eltern im Umgang mit den alltäglichen Schwierigkeiten, denen alle Eltern mal begegnen, als hilfreich erwiesen haben. Doktor Sanders ist ein international bekannter Forscher und Therapeut, der nun die beste DVD-Reihe produziert hat, die es für Eltern gibt. Ich empfehle sie sehr.“

Weltstandard von “best practice”

Professor Kurt Hahlweg, Institut für Psychologie Technische Universitat Braunschweig, Deutschland.

„Meine Kollegen und ich betrachten Triple P als den Weltstandard von “best practice” im Bereich Familieninterventionen.”

Das Beste der Welt

Professor Stephen Scott CBE, Consultant Child and Adolescent Psychiatrist, National Specialist Team for Parenting and Antisocial Behaviour, Maudsley Hospital, London.

“Triple P ist ein großartiges Programm. Meiner Meinung nach ist es das Beste der Welt, wenn es darum geht, auf die Bedürfnisse einer ganzen Kommune einzugehen. Die verschiedenen Komponenten sind sorgfältig auf die Bedürfnisse einer ganzen Reihe von Eltern abgestimmt. Der Inhalt basiert auf den besten wissenschaftlichen Methoden, ist zugänglich und macht Spaß. Vor allen Dingen hat es sich in zahlreichen kontrollierten Studien als hocheffektiv erwiesen.“

Eltern werden profitieren

Professor Robert J. McMahon, Department of Psychology, University of Washington, Seattle, USA.

„Diese DVD (Überlebenshilfe für Eltern) hat exzellente Qualität und bietet genau die richtige Balance zwischen lebensechten Beispielen und nützlichen Erklärungen von Dr. Sanders und einem Hintergrundsprecher. Diese DVD und das Positive Erziehungsprogramm, das sie beschreibt, sind Gewinner, genau wie die Eltern, die sich die DVD ansehen, sowie deren Kinder. Auch für Fachleute sollte es in ihrer Arbeit mit Familien sehr nützlich sein. Ich empfehle es sehr.“

Klar und einfach zu folgen

Professor Margot Prior, Department of Psychology, University of Melbourne, Australia.

„Die Triple P-DVDs kann ich mit Begeisterung empfehlen. Sie bieten ein exzellentes Medium als Leitfaden für Eltern von kleinen Kindern. Sie sind klar und einfach zu folgen und geben anschauliche Beispiele von Erziehungsfertigkeiten zum Umgang mit dem Verhalten von Kindern. Das Material ist durchdacht und für Eltern gut zu Hause umzusetzen.“