Suche
Share share mail

Fortbildungsdetails

0-12 Triple P-Fortbildungen 

Fortbildung zur Triple P-Vortragsreihe

Die Fortbildung zur Triple P-Vortragsreihe befähigt Triple P-Anbieter, Informationsvorträge zu Erziehungsthemen für Eltern von Kindern (bis 12 Jahre) zu halten. Die Triple P-Vortragsreihe besteht aus drei Vorträgen (à 90 Minuten) zu folgenden Themen:

  • Liebend gern erziehen
  • Zufriedene und selbstsichere Kinder erziehen, und
  • Ausgeglichenheit bei Kindern fördern.

Hier können Sie weitere Informationen zum Angebot und zur Fortbildung herunterladen

Fortbildung zur Triple P-Kurzberatung

Die Fortbildung zur Triple P-Kurzberatung eignet sich für alle Fachleute, die Eltern von Kindern (bis 12 Jahre) im Rahmen themenspezifischer Beratungen regelmäßig Rat und Unterstützung bei der Erziehung anbieten können. Die Triple P-Kurzberatung umfasst drei bis vier Beratungstermine mit Familien (à ca.30 bis 45 Minuten) über einen Zeitraum von vier bis sechs Wochen.

Hier können Sie weitere Informationen zum Angebot und zur Fortbildung herunterladen

Fortbildung zum Triple P-Gruppentraining

Die Fortbildung zum Triple P-Gruppentraining befähigt Fachkräfte, Gruppenkurse für Eltern von Kindern (bis 12 Jahre) durchzuführen. Das Triple P-Gruppentraining ist geeignet für alle Eltern, die sich Sorgen über das Verhalten ihres Kindes machen und/oder vielfältige Erziehungsfertigkeiten zur Förderung der Entwicklung und der Potentiale ihres Kindes erlernen möchten. Üblicherweise beinhaltet ein Elternkurs fünf zweistündige Gruppensitzungen sowie drei 15-minütige telefonische Beratungen pro Familie.

Hier können Sie weitere Informationen zum Angebot und zur Fortbildung herunterladen

Fortbildung zum Triple P-Einzeltraining

Die Fortbildung zum Triple P-Einzeltraining befähigt Fachleute, intensive, individuelle Einzeltrainings für Eltern von Kindern (bis 12 Jahre) durchzuführen. Das Triple P-Einzeltraining ist geeignet für alle Eltern, die sich Sorgen über das Verhalten ihres Kindes machen. Es wurde als Intervention mit zehn Sitzungen entwickelt, von der jede ca. eine Stunde dauert.

Hier können Sie weitere Informationen zum Angebot und zur Fortbildung herunterladen

Teen Triple P-Fortbildungen

Fortbildung zum Teen Triple P-Gruppentraining

Die Fortbildung zum Teen Triple P-Gruppentraining befähigt Fachkräfte, Gruppenkurse für Eltern von Jugendlichen (bis 16 Jahre) durchzuführen. Das Teen Triple P-Gruppentraining ist geeignet für alle Eltern, die sich Sorgen über das Verhalten ihres Teenagers machen und/oder vielfältige Erziehungsfertigkeiten zur Förderung der Entwicklung und der Potentiale ihres Jugendlichen erlernen möchten. Üblicherweise beinhaltet ein Elternkurs fünf zweistündige Gruppensitzungen sowie drei 15-minütige telefonische Beratungen pro Familie.

Hier können Sie weitere Informationen zum Angebot und zur Fortbildung herunterladen

Stepping Stones Triple P-Fortbildungen

Fortbildung zur Stepping Stones Triple P-Kurzberatung

Die Fortbildung zur Stepping Stones Triple P-Kurzberatung eignet sich für alle Fachleute, die Eltern von einem Kind mit einer Entwicklungsverzögerung oder Behinderung (bis 12 Jahre) im Rahmen themenspezifischer Beratungen Rat und Unterstützung bei der Erziehung anbieten können. Im Rahmen der Stepping Stones Triple P-Kurzberatung lernen Eltern mithilfe von Übungen, positive Erziehungsfertigkeiten in bestimmten Situationen zu nutzen. Die Beratung umfasst drei bis vier Beratungstermine mit Familien (à ca.30 bis 45 Minuten) über einen Zeitraum von vier bis sechs Wochen.

Hier können Sie weitere Informationen zum Angebot und zur Fortbildung herunterladen

Fortbildung zum Stepping Stones Triple P-Gruppentraining

Die Fortbildung zum Stepping Stones Triple P-Gruppentraining befähigt Fachkräfte, Gruppenkurse für Eltern von Kindern mit einer Entwicklungsverzögerung oder Behinderung (bis 12 Jahre) durchzuführen. Das Stepping Stones Triple P-Gruppentraining richtet sich an alle Eltern, die sich Sorgen über das Verhalten ihres Kindes machen und/oder vielfältige Erziehungsfertigkeiten zur Förderung der Entwicklung und der Potentiale ihres Kindes erlernen möchten. Es ist als universelle Präventionsmaßnahme geeignet, um Verhaltens- und emotionalen Problemen bei Kindern mit einer Entwicklungsverzögerung oder Behinderung vorzubeugen. Üblicherweise beinhaltet ein Elternkurs sechs zweieinhalbstündige Gruppensitzungen sowie drei 15-minütige telefonische Beratungen pro Familie. 

Hier können Sie weitere Informationen zum Angebot und zur Fortbildung herunterladen

Triple P-Fortbildungen der Ebene 5

Fortbildung zu Triple P Plus

Die Fortbildung zu Triple P Plus befähigt Fachleute, mit Eltern an familiären Faktoren zu arbeiten, welche die elterliche Erziehungsaufgabe beeinflussen und erschweren können. Dazu gehören z.B. psychische Belastungen der Eltern oder Partnerschaftskonflikte. Typischerweise nehmen Eltern Interventionen der Ebene 5 in Anspruch, nachdem sie ein Training der Ebene 4 abgeschlossen haben.

Hier können Sie weitere Informationen zum Angebot und zur Fortbildung herunterladen

Fortbildung zu Triple P Wege

Triple P Wege ist eine umfassende Familienintervention für Eltern, die ein erhöhtes Risiko aufweisen, ihr Kind zu misshandeln. Die Fortbildung ist für Fachleute geeignet, die im Rahmen ihrer täglichen Arbeit regelmäßig solche Eltern beraten und die Möglichkeit haben, ein vertiefendes Gruppen- oder Einzeltraining anzubieten.

Hier können Sie weitere Informationen zum Angebot und zur Fortbildung herunterladen.